Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Burg - Schloss Waldeck Zum Content scrollen
Im Waldecker Land

Burgen und Schlösser

Viele der Burgen im Waldecker Land sind sehr gut erhalten, allerdings sind einige davon auch Ruinen.

Sanftes Mittelgebirge, verwunschene Wälder, liebliche Flusstäler und urige Fachwerkdörfer prägen die nordhessische Landschaft. Und mittendrin trutzigemittelalterliche Burgen, romantische Schlösser, malerisch verfallene Burgruinen und alte Klostermauern, die zum märchenhaften Flair in der Heimat der Brüder Grimm beitragen.

Burgen und zahlreichen Ruinen, die allein  schon ein Erlebnis sind, aber in Verbindung mit herrlichen Ausblicken,idyllischen Wiesentälern und der wildromantischen Berglandschaft sind besonders empfehlenswert!

Einstmals aus taktischen Gründen auf Bergkuppen und an Hängen erbaut, ziehen sie heute als Aussichtspunkte Besucher an. Erleben Sie weite Ausblicke und tauchen Sie bei Führungen und Festen ein in eine längst vergangene Zeit.

Schloss Waldeck

Waldeck

Das Schloss Waldeck (auch Burg Waldeck) ist eine schlossartig ausgebaute Burganlage aus dem 12. Jahrhundert. Das Schloss befindet sich oberhalb vom Nordufer des Edersees am Westrand der Waldecker Kernstadt. Es steht auf einem steilen, felsigen und an seinen Hängen bewaldeten Berg und ist vom Ortszentrum Waldecks kommend auf einer Straße zu erreichen.

Residenzschloss Arolsen

Bad Arolsen

Residenzschloss Arolsen: Das Versailles des Waldecker Landes

Schloss Friedrichstein

Bad Wildungen

In dem von den Waldecker Grafen errichteten Schloss ist die umfangreiche jagd- und militärgeschichtliche Sammlung der Museumslandschaft Hessen Kassel ausgestellt.

Museum Schloss Wilhelmshöhe

Kassel

Eingebunden in das Gesamtkunstwerk Bergpark Wilhelmshöhe, oberhalb der Stadt Kassel entstand ab 1786 das Schloss Wilhelmshöhe. Heute beherbergt es die Gemäldegalerie Alte Meister, die Antikensammlung, die Graphische Sammlung sowie das Schlossmuseum im Weißensteinflügel und eine wissenschaftliche Präsenzbibliothek im Kirchflügel.

Burgruine Weidelsburg

Wolfhagen

frei zugänglich / immer geöffnet

Weidelsburg – nicht nur größte Burgruine Nordhessens, sondern auch eine der bedeutendsten spätmittelalterlichen Burgen in Hessen

Jagdschloss Selbach

Waldeck

An der Kreisstraße 19 südöstlich des Ortes Selbach befindet sich das kleine barocke Jagdschloss Friedrichsthal (auch Jagdschloss Selbach genannt). Es liegt nördlich der Einmündung der K 19 in die B 485 zwischen Netze und Sachsenhausen in einem Bachtal.

Schloss Berlepsch

Trendelburg

Schloss Rothestein

Tannenburg

Die Weidelsburg

Burg Ludwigstein

Schloss Waldeck