Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Wandern im Nationalpark ist ein Erlebnis der besonderen Art Zum Content scrollen
Im Nationalpark gilt: Zutritt erwünscht!

Weltnaturerbe-Buchenwälder

Als Nationalpark wird er zu einem international anerkanntem Schutzgebiet von höchstem Rang. Es unterstreicht seinen hohen Wert und seine außerordentliche Bedeutung.In einem Nationalpark soll der Wald seiner natürlichen Entwicklung überlassen werden. Keine lenkenden Eingriffe, keine Rodungen, keinen Holzeinschlag.

Der einzige Nationalpark Hessens schützt einen der größten Buchenwälder Mitteleuropas. Seit 2011 ist er – gemeinsam mit anderen Nationalparken Europas – als UNESCO-Weltnaturerbe anerkannt. Urige Wälder auf Bergkuppen und in Schluchten, Felsen und Blockhalden, naturnahe Bäche sowie ruhige Wiesentäler bilden die Schätze des Nationalparks, der ca. 50 km südwestlich von Kassel liegt. Natur darf Natur sein – die ausgedehnten Laubwälder werden nicht mehr genutzt. Hier entsteht „Wildnis von morgen”.